Käsekuchen mit Sahne-Karamell-Creme und Snickers


Wenn Sie Käsekuchen lieben, empfehle ich Ihnen mein letzten Kuchen- leicht vorzubereitenden und leckeren Käsekuchen mit Sahne-Karamell-Creme und Snickers! Der Käsekuchen wurde auf dem runden Backblech von 24cm Durchmesser gebacken.

Zutaten für Kuchenboden:

  • 300g Haferkuchen mit Nüssen
  • 1 Verpackung Vanillezucker
  • 80g Butter

Käsekuchenmasse:

  • 1kg gemahlener Quark
  • 1 Glas Zucker
  • 2 Verpackungen Sahnepuddingpulver
  • 6 Eier
  • 1 TL Zitronenbackaroma

Zusätzlich:

  • 400g Sahne-Karamell-Creme
  • 150g Snickers- Schokoriegel oder Snickers-Bonbons
  • Toffe- Soße zur Dekoration

20140430_204726

Zubereitung:

  1. Die Kuchen zerbröckeln oder mit Coctailmixer mixen. Den Vanillezucker und die Butter zugeben, dann kneten. Den Teig auf dem runden Backform vom 24cm Durchmesser legen und mit den Fingern kneten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und darin den Kuchenboden circa 10 Minuten anbacken.
  2. Den Quark in eine Schüssel geben, den Zucker und 2 Sahnepuddingpulver zugeben. Bei einer mittleren Geschwindigkeit mixen, bis die glatte Masse entsteht. Dann allmählich je ein Ei zugeben und mixen.
  3. Die vorbereitete, feste Masse auf den Kuchenboden gießen und in den auf 170 Grad vorgeheizten Backofen hineinstellen. Circa 15 Minuten backen, dann die Backofentemperatur auf 120Grad verkleinern und noch circa 90-100 Minute backen (bis der Kuchen leicht anbräunt). Nach dem Backen den Backofen ausmachen und den Käsekuchen darin für circa 30 Minuten lassen. Danach abkühlen lassen- dabei die Backofentür einen kleinen Spalt öffnen, vorher die Ränder des Kuchens vom Blech mit dem Messer trennen, damit der Käsekuchen nicht erschlafft.
  4. Nach dem Abkühlen die Kuchenoberfläche mit der Sahne-Karamell-Creme einschmieren und mit den in dünne Streifen geschnittenen Snickers streuen. In den Kühlschrank den Käsekuchen hineinstellen, damit er abkühlt. Guten Appetit!

20140430_204830

Spodobał Ci się ten przepis? Bądź na bieżąco!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.