Deutsch

Lachs in der Sahne- Senf- Soße

Lachs in der markanten Sahne-Senf- Soße mit Zugabe von Dill

Zutaten:

  • etwa 300-400g Lachsfilet
  • 200g saure Sahne 18 % für Suppen und Soßen
  • 2 TL Meerrettichsenf
  • Rapsöl
  • Pfeffer- nach Geschmack
  • Salz- nach Geschmack
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • ein kleines Stück Zitrone
  • 1 Eigelb

DSC_0373

Zubereitung:

  1. Die Filets waschen und in Stücke ähnlicher Größe schneiden. Mit dem Salz und Pfeffer würzen, dann mit dem Zitronensaft beträufeln.
  2. Die Lachsfilets in dem stark erwärmten Öl circa 5 Minuten braten. Dann aus der Pfanne nehmen und auf den Teller legen, damit der Fisch abkühlt und nicht trocknet.
  3. Zu dem restlichen Öl (das in der Pfanne ist) den Senf zugeben und vermischen. Die saure Sahne zugeben, dann unter zartem Rühren aufkochen.
  4. Gehackten Dill, Petersilie und Eigelb zu der Soße zugeben. Rühren, bis die Soße etwa reduziert wird und verdichtet. Die Soße mit dem Salz und Pfeffer eventuell würzen, dann die Lachsfilets damit begießen. Guten Appetit!

DSC_0368

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.